Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Zuchtfrage zu Eulen-Ei *Foto*

Hallo!

Ich habe am 1.10.2020 ein Eulen-Ei im Bestimmungsforum nachgefragt: '... weiter nur durch Zucht (P. meticulosa als 1. Idee)' von Tuna Schulz.
Das Ei befindet sich in Hausnähe an einem Faulbaum und sieht heute noch so aus, wie auf dem Bild vom 29.9.. Nun würde ich doch gerne sehen wie aus dem Ei eine Raupe, aus der Raupe eine Puppe und aus der Puppe ein Falter wird. Wenn ich das Ei an Ort und Stelle lasse, wird das Blatt irgendwann abfallen und ob ich es dann wiederfinde steht in den Sternen. Oder das Räupchen schlüpft und auch bei täglichem Nachschauen, kann es 'untertauchen'. Ich habe noch nie einen Falter vom Ei aus durchgezogen. Ich habe Aerien. Was soll ich machen? Wenn ich das Ei (oder das Räupchen) mitnehme, wie geht es am besten weiter? ... An Puppen-Durchzuchten traue ich mich inzwischen ran, die sind mir schon bei verschiedensten Faltern (auch Schwebfliegen,...) gelungen, bei einem Ei (oder einer Raupe) habe ich Hemmungen.

Zum Bild: Österreich, Oberösterreich, Grein/Donau, 330m, Faulbaum; 29.9.2020, Tagfund (Freilandphoto: Ira Orlicek)

LG Ira

Beiträge zu diesem Thema

Zuchtfrage zu Eulen-Ei *Foto*
Re: Zuchtfrage zu Eulen-Ei
Danke Reinhart, so werde ich es machen. LG Ira *kein Text*
Re: Zuchtfrage zu Eulen-Ei
Re: Zuchtfrage zu Eulen-Ei
Re: Zuchtfrage zu Eulen-Ei *Foto*
leider keine Fortsetzung...