Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Pyrgus armoricanus
Antwort auf: Re: Pyrgus armoricanus ()

Hallo Siegfried,
ich kann Thomas Bamann nur zustimmen: Hier spricht wirklich alles für P. armoricanus, etwas anderes kommt nicht in Frage. Die Flugzeit ist völlig normal - es gibt aus den letzten Jahren zahlreiche Oktober-Nachweise. Und nachdem diese expansive Art inzwischen am Hochrhein bodenständig ist und bereits 2019 im Bodenseegebiet gefunden wurde, ist ihr Auftreten an Deinem Fundort keine allzu große Überraschung.

Ich selbst sah P. armoricanus am 27.09.2020 inmitten des Stadtgebiets von St. Gallen auf einer schütter bewachsenen Südböschung mit Potentilla reptans - auch nicht so weit von Überlingen entfernt.

Viele Grüße
Gabriel

Beiträge zu diesem Thema

Überraschung: Pyrgus im Oktober?! *Foto*
das könnte Pyrgus armoricanus sein
Re: das könnte Pyrgus armoricanus sein
Re: das könnte Pyrgus armoricanus sein
Vorderflügel?
Pyrgus armoricanus
Re: Pyrgus armoricanus
Re: Pyrgus armoricanus
Pyrgus armoricanus
Re: Pyrgus armoricanus
Bestimmungslink
Re: Bestimmungslink und der Zentralfleck
Danke für die Ausführlichkeit! *kein Text*
Nicht zu trauen...