Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Vielen Dank
Antwort auf: Vielen Dank ()

Hallo Udo,

den Buchsbaumzünsler hatten wir seit 2013 in unserem Garten. Zunächst fand ich im sehr zeitigen Frühjahr einige Jungraupen. Die ersten Falter erschienen m Laufe des Jahres, jedoch noch einzeln. Die Raupen befanden sich nicht an frisch ausgetriebenen Blättern, die waren auch noch nicht vorhanden.
Buchse werden bei mir wenig geschnitten und wenn, nur einzelne. Kugeln und Pyramidenformen habe ich nicht, mehr natürlichen Bewuchs.

Gruß
Klaus

Beiträge zu diesem Thema

Cydalima perspectalis-2020 Fehlanzeige
Die sind rüber zu Tina geflogen, mochten Dein Öl nicht. SG Udo
Re: Hoffentlich fühlen die sich bei Tina auch wohl
Tja, leider nicht...
Re: Tja, leider nicht... Schade!
Das wird schon noch
Re: Das wird schon noch -ja, mal sehen
Vielen Dank
Re: Vielen Dank