Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Rückgang von A. hyperantus - im mittleren Baden-Württemberg unübersehbar

Als Frischling kann ich keine Vergleiche mit der Vergangenheit anbieten. Allerdings bin ich über Monate unzähligen (politisch korrekt) bräunlichen Faltern nachgejagt. Nachdem A. hyperantus sehr schnell dokumentiert war, ging es um L. achine, L. maera, C. glycerin, P. tithonus usw. Nicht einen konnte ich sichten. P. aegeria, L. megera und A. hypetantus haben mich x mal getäuscht und wurden oft erst nach Betrachtung der Bilder entlarvt. Offenbar ist mein Beobachtungsgebiet ein sehr gutes Habitat für die drei letztgenannten Arten. Nach meiner ersten Enttäuschung bin ich heute erleichtert, dass ich täglich von so vielen A. hyperantus " geärgert" wurde.

Beiträge zu diesem Thema

Aphantopus hyperantus deutlich von oben *Foto*
Aphantopus hyperantus Weibchen
Re: Aphantopus hyperantus Weibchen
Re: Aphantopus hyperantus Weibchen
Rückgang von A. hyperantus - im mittleren Baden-Württemberg unübersehbar
Re: Rückgang von A. hyperantus - im mittleren Baden-Württemberg unübersehbar
Aphant. hyperantus um Rheinstetten: 2019 0 Ex,2020 0 Ex - also kein (!) Rückgang *kein Text*