Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Schritt für Schritt erklärt (mit Fallbeispiel)

Lieber Jürgen,

danke dafür, dass Du Dir so schnell die Zeit genommen und die Mühe gemacht hast, die Lösung des von mir aufgeworfenen Problems so ausführlich zu erläutern. (Ich weiß, dass wir damit jemanden geholfen haben, und das tut mir gut.) Auch Dein Hinweis bezüglich ‚Copy-Paste’ ist sicher für den einen oder anderen hilfreich. - Vielleicht sollte man in den Benutzerhinweisen hinter Punkt 3.5 einen Link auf Deine Meldung in Klammern setzen. Wer das dann liest, der fragt nicht mehr.

Dass Du eine Mitteilung in höflicher Form gebracht hättest, dessen bin ich mir absolut sicher. Diese Höflichkeit vermisse ich mitunter jedoch im Forum 1. Da wird von ‚kess’ bis ‚unhöflich’ wohl alles geboten. Allerdings ist das glücklicherweise nicht die Regel. Mich juckt es auch nicht mehr, wie früher mitunter, in den Fingern, dazu etwas zu schreiben. Das führe nur zu überflüssigen Diskussionen, für die das Lepiforum keine Plattform sein sollte. Wir sind halt alle Menschen und geben uns auch als solche. Mich haben ja auch schon manche ertragen. – Nebenbei: Mich regen nicht mal mehr die oft überflüssigen oder falsch angewendeten ‚Re.’ in der Betreffzeile auf. (Wir hatten das Thema ja schon mal.)

Nochmals danke und herzlichen Gruß

Eckard

PS: Dein letzter Satz, zumindest der Teil zwischen den Gedankenstrichen, hat mich verlegen gemacht. Warum? – Ich weiß nicht, wie ich mich verdient gemacht habe. Dass ich vergesslich werde liegt wohl an meiner fortgeschrittenen (im wahrsten Sinne des Wortes) Jugend. Das musst Du aber hier nicht erläutern. Es gibt Wichtigeres zu tun.

Beiträge zu diesem Thema

nicht beantwortete Anfragen in Forum 6
Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Re: Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Re: Schritt für Schritt erklärt (mit Fallbeispiel)
Ergänzung: Anwendung von „Copy-Paste“
Re: Schritt für Schritt erklärt (mit Fallbeispiel)
Re: Schritt für Schritt erklärt (mit Fallbeispiel)
Re: Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Re: Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Hallo Tonton, ich empfehle Dir dringend . . .
Re: Hallo Tonton, ich empfehle Dir dringend . . .
Hallo Tonton, Du gibst zu schnell auf.