Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende

ich bin auch auf 2-3 Beiträge von Okt.-Dez gestossen, wo ich vielleicht mal kurz meinen "Kurzbeitrag" drunter gesetzt hätte.

Aber einen neuen Beitrag dafür aufmachen - und Link setzten: das spammt doch nur das "neue" Forum zu und der ersteller des Erstbeitrages bekommt's kaum noch mal mit (ausser bei Stammusern) - und für Leute die den (Original-)Thread dann in 4-5 Jahren noch mal finden (zB. durch Google suchen) werden kaum noch einen Zusammenhang erschlüsseln oder finden können.

Die Lösung finde ich "nur als Notbedarf" geeignet. Ich hab's gelassen, schon weil die Fragesteller, es wahrscheinlich eh nicht mitbekommen werden.

Die aktuelle Forumssoftware finde ich irgendwie total veraltet und unübersichtlich.
Mein Vorschlag: mal über eine Modernisierung nachdenken und in Erwägung ziehen (viva, im 21 Jhd . - yipiiieh)

Hatte ich irgendwann in grauer Vorzeit schon mal vorgeschlagen. Sollte ich mich richtig erinnern (ich habe auch Probleme meine alten Nachrichten zu finden, da die in zig Archiven verstreut sind, und mit meinen grauen Zellen sowieso): man war wohl damals der Meinung, dass es immer so war und so behalten möchte.

ich find's trotzdem: grausamste Steinzeit. Schon das Lesen der Threads gibt mir Kopfschmerzen.
(hätte "Steinzeit" jetzt gerne mal in Fettschrift gesetzt - na ja egal, leben wir halt weiter mit Win-Dos Formatierungen)...

Beiträge zu diesem Thema

nicht beantwortete Anfragen in Forum 6
Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Re: Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Re: Schritt für Schritt erklärt (mit Fallbeispiel)
Ergänzung: Anwendung von „Copy-Paste“
Re: Schritt für Schritt erklärt (mit Fallbeispiel)
Re: Schritt für Schritt erklärt (mit Fallbeispiel)
Re: Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Re: Vorgehensweisen für Fragesteller und Antwortende
Hallo Tonton, ich empfehle Dir dringend . . .
Re: Hallo Tonton, ich empfehle Dir dringend . . .
Hallo Tonton, Du gibst zu schnell auf.