Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Raupenleuchten - Augenfalter?

Liebes Forum,

ne Methodenfrage zum Raupenleuchten: Eulen finden ist ja kein Ding, aber... :

Muss ich bei den "Gras"-Faltern anders vorgehen? Eine Raupe von denen habe ich noch nie gefunden, obwohl Wiesenvögelchen, Ochsenauge und Schachbrett ziemlich häufig hier sind.

Findet man die auch im Winter, oder muss ich bis April warten?

Über Anregung freut sich,
Jonathan

PS: Was ich ich mir ganz fest für 2021 vorgenommen habe: Catocala-Raupen finden! Leider haben Pappeln kaum was in Augenhöhe und an Schösslinge legen die wohl eher nicht ab...

Beiträge zu diesem Thema

Raupenleuchten - Augenfalter?
Re: Raupenleuchten - Augenfalter?
Re: Raupenleuchten - Augenfalter?