Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Das ist Poecilocampa alpina! LG Jürg

Guten Abend, Jürg

Ich bin total überrascht, denn Falter mit dem Artepitheton "alpina" erwarte ich in meiner Gegend, den "Jurahöhen", nicht. Und wenn ich die Verbreitung der Art beim CSCF anschaue, läge ich mit meiner Annahme nicht falsch, zumal der nördlichste Nachweis aus dem Fürstentum Liechtenstein stammt(e).

Wiie bin ich Dir dankbar für Deine Aufmerksamkeit! Die Frage stellt sich, wie kommt die Art in den hohen Norden der Schweiz? Zuchttier?

Man hat nie ausgelernt.

Beste Grüsse
H P

Beiträge zu diesem Thema

Poecilocampa populi: Nun auch ein Herr im extravaganten Anzug *Foto*
Das ist Poecilocampa alpina! LG Jürg *kein Text*
Re: Dann wohl der andere auch! LG Horst *kein Text*
Re: Das ist Poecilocampa alpina! LG Jürg
P. populi/alpina
Poecilocampa populi/ P. alpina
Lärchen
Re: Lärchen
Link zur Dame: ...
Liebenswürdig von Dir, Tina! Beste Grüße, H P *kein Text*
Re: 'ne andere Dame... *Foto*