Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Lichtfallen bei Reisen?
Antwort auf: Lichtfallen bei Reisen? ()

Frank, es geht nichts über "viel Licht".

Ich packe mir 2 Birnen Mischlichtlampen (160W - 14€) in den Koffer, , eine Baulampe (ohne Käfig, nur weils praktisch ist für den Strom - 1o-12€), altes Bettlaken (5€) , eine Wäscheleine (2.50€), fertig und los....
Da ich meistens noch Platz im Koffer habe: noch ein paar 8W aktinische Leuchten dazu (Selbstbau, 4€ für das Gestänge, 9€ für die Röhre).

In Deutschland sind Mischlichtbirnen fast nicht mehr zu bekommen ! EU hat sie verboten (2015). Danke EU ! Gibt keine Alternative mehr.
Beschwert Euch mal bei Eurem Minister oder EU-Abgeordneten.
Ich habe gerade gesucht und in Frankreich gekauft (uff, erst mal 5 Stück, dass reicht für 3-4 Jahre).
(Lieferant hat noch ca. 50Stck Philipps ?? ML-160w, bitte bei mir melden falls ihr auch bestellen wollt).

Schwarzlicht: klappt bei mir gar nicht (bin aber in den Tropen) !
Habe ein paar Röhren rumliegen (sowohl aus dem Blumenhandel, also auch Entomologie-Anbieter), bis 20W - die ziehen bei mir nur ein paar Kleinviecher an. 4-5 Typen ausprobiert, auch eine Ersatzlampe von einem Insektenvernichter (25W): gleiches, schlechtes Resultat.
Bessere Röhren sind aktinisches Licht (benutze Sylvania "BL368 Blacklight" steht drauf - ist aber kein Schwarzlicht, sondern weissliches Licht). Auf Reisen höchstens eine 20W Röhre dabei. Meistens bekomme ich sie heile hin - aber nicht wieder zurück (20€).

===
Was am Eimer nicht sitzt .....
öh, hörte ich da noch einen Faulen ? Was Du nicht wegsammelst fliegt natürlich weg ! Wer zu faul ist, bestraft das Leben !
Muss man halt mit leben.
Ich sitze die halbe Nacht davor, und dann wieder morgens (Schlaflosigkeit). Verpenne ich, dann sind sie halt weg, ist dann doch auch egal.

Beiträge zu diesem Thema

Lichtfallen bei Reisen?
Re: Lichtfallen bei Reisen?
Re: Lichtfallen bei Reisen?
Re: Lichtfallen - low weight, low cost.
Re: Lichtfallen - low weight, low cost.
Re: Lichtfallen - low weight, low cost, high yield ;) ? *Foto*
Re: Lichtfallen - low weight, low cost, high yield ;) ?
Ja, windanfällig! VG. *kein Text*
Re: Lichtfallen - low weight, low cost, high yield ;) ?
Re: Eier von plumigera würde ich auch gerne haben wollen :) LG Horst *kein Text*
Leider nicht. VG! *kein Text*
Re: Lichtfallen bei Reisen?
Re: Lichtfallen bei Reisen?
Strom Re: Lichtfallen bei Reisen?