Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Landesdatenbank präziser Fundort?

Im letzten Jahr konnte ich an meinem Wohnort u.a. Brintesia circe und Nymphalis antiopa nachweisen.An diesem Fundort ist ein Neubaugebiet geplant.Kann der genaue Fundort früherer Sichtungen eingesehen werden? Die hatte es hier laut TMD bis 2015 gegeben! Die TK25 Rasterzelle ist für mich zu großzügig in der Fläche.Wenn meine Frage für eine Antwort ausreichend definiert ist,bitte ich um Klärung.Vielen Dank,Martin

Beiträge zu diesem Thema

Landesdatenbank präziser Fundort?
Hallo Martin, ist die Landesdatenbank BaWü gemeint? VG *kein Text*
Re: Jawohl, die Landesdatenbank BaWü ist gemeint.VG Martin
Re: Jawohl, die Landesdatenbank BaWü ist gemeint.
Re:Alles geklärt. Mögliche Fehler beim Neustart der Meldefunktion. *kein Text*