Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Aglais io im Winter *Foto*

Liebe Experten,

dieses Tagpfauenauge fand ich heute in einem erst seit kurzem beheizten Raum im Haus. Habe wohl den Falter aus dem Winterschlaf geweckt.

Ich habe ihm Zuckerwasser in einem kühlen Kellerraum angerührt, was er auch begierig annahm.

Als er seinen Rüssel eingerollt hatte, habe ich einen belüfteten Karton über ihn platziert. Kann ich den Falter so über den Winter bringen (abgesehen davon, dass der generelle Sinn eventuell zweifelhaft ist)?

Viele Grüße,

Peter Münstermann

Funddaten: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Herford, 67m, wilder Garten, 14. Februar 2020, Tagfund (Foto: Peter Münstermann)

Beiträge zu diesem Thema

Aglais io im Winter *Foto*
Re: Aglais io im Winter - korrektes Datum ist 14.02.2021!
Überwinterung
Re: Überwinterung - vielen Dank für die Hinweise, Jürgen. HG Peter *kein Text*