Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Überwinterung

Hallo Peter,

zur Überwinterung brauchen die Falter einen kalten Platz. Wenn es in seinem neuen Kellerquartier also kühl genug ist, dann passt das durchaus.
Zudem soll es in den nächsten Tagen ja warm werden. Dann kann das Tier sowieso nach draußen. Und da kommt das Risiko ins Spiel, das solche Keller-Überwinterungen immer mit sich bringen: Die Falter kommen im Frühjahr schlecht nach draußen, weil sie den Ausgang nicht finden: Meist ist ja eine Glasscheibe davor. Aussetzen, wenn die Sonne scheint und es deutlich über 10° warm geworden ist, würde ihm da helfen.

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Aglais io im Winter *Foto*
Re: Aglais io im Winter - korrektes Datum ist 14.02.2021!
Überwinterung
Re: Überwinterung - vielen Dank für die Hinweise, Jürgen. HG Peter *kein Text*