Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Leute, seht Euch Eure angeblichen Perizoma incultaria aus den Alpen an

Guten Abend Erwin,

danke für den Hinweis. Ich habe die Arbeit von Peter Huemer vorgestern bekommen aber noch nicht gelesen. Als ich deinen Aufruf gelesen habe bin ich sofort an meine Perizoma incultraria Belege gegangen. Das eine Präparat musste ich mühsam mit Xylol aus einer alten Entellan-Einbettung aufweichen um es genauer zu sehen. Und siehe da ich habe zwei Belege für die Schweiz. Ein Männchen; Schweiz, St. Gallen, Grabs, Chalchofen, 1180 m, 17. Juni, 1995, Nachtfang und ein Weibchen; Schweiz, Wallis, Inden, Schattuflue, 1000 m, 23. Mai, 2006 ebenfalls Nachtfang. Man kann also die Schweizerfahne hissen.

Liebe Grüsse
Andreas

Beiträge zu diesem Thema

Leute, seht Euch Eure angeblichen Perizoma incultaria aus den Alpen an
Re: Leute, seht Euch Eure angeblichen Perizoma incultaria aus den Alpen an
CH-Fähnchen gehisst! super *kein Text*