Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Ich danke dir, Dieter! Evtl. gibt noch jmd. seinen Senf dazu. Schönen Gruß,

Hallo Dieter,

habe den Hinweis. "Erik van Nieukerken schrieb mir dazu, dass die Raupen spätestens Ende Februar die Minen verlassen. Falls man züchten möchte, ist es jetzt also an der Zeit, nach Minen zu suchen." zum Anlaß genommen, heute Ginsterbüsche abzusuchen und auch einige Zweigenden (15-20 cm lang) mitgenommen. Neben vielen gewundenen Gängen (Leucoptera spartifoliella habe ich dort voriges Jahr zahlreich gekeschert) - sind auch einige Zweigspitzen mit abwärts verlaufenden Minen in gerader Form zu finden gewesen. Die Raupen sind noch in den Minen im jeweils hellen Ende des ansonsten schon recht dunkel gefärbten Ganges. Falls es sich um Trifurcula immundella handelt, welchen Verpuppungsort müsste ich denn der Raupe anbieten? Befindet sich der Kokon an der Pflanze oder geht die Raupe in den Untergrund? Vielen Dank für einen Hinweis.
Beste Grüße aus Rötha (Sachsen)
Christian

Beiträge zu diesem Thema

Trifurcula immundella: Erste Minenfotos für die BH *Foto*
T. immundella vs. Phyllonorycter scopariella vs. Leucoptera spartifoliella
Re: T. immundella vs. Phyllonorycter scopariella vs. Leucoptera spartifoliella
Ich danke dir, Dieter! Evtl. gibt noch jmd. seinen Senf dazu. Schönen Gruß, Tina *kein Text*
Re: Ich danke dir, Dieter! Evtl. gibt noch jmd. seinen Senf dazu. Schönen Gruß,
Re: Zucht L.spartifoliella / T. immundella *Foto*
Re: Zucht L.spartifoliella / T. immundella
Re: Weitere Hinweise zur Bestimmungsproblematik
Ich hab sie! :) :) :) *Foto* Bestimmungshilfe
P.S. zu Leucoptera spartifoliella in der BH
Re: Ich hab sie!