Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

04030 Sesia apiformis - Hornissen-Glasflügler *Foto*

Obwohl ich mir insgeheim Hoffnungen auf Sesia apiformis gemacht hatte, war im Vorfeld der Blick auf die Nachweiskarte bei Schmetterlinge Deutschlands ernüchternd: Keine neueren Nachweise im Lüneburger Umland ließen die Erwartungen gering erscheinen. Entsprechend groß war die Freude, einen ersten Falter am 16. Juni 2020 im eigenen Garten zu locken und dann in gleich drei weiteren Gebieten problemlos bis maximal vier Falter zu finden. Wie es scheint, sind hierzulande Hornissen-Glasflügler in der Fläche verbreitet und keineswegs selten. Dabei kann ich auch keine spezielle Habitatspreferenz erkennen: unser Stadtgarten, ein sehr schmales aber naturnahes Bachtal auf der Lüneburger Geest, eine verwilderte kleine Heidefläche und ein elbnaher Weiden-Erlenbruch – letzteres Gebiet ist wohl am Ehesten das, was ich im Vorfeld erwartet habe.

-
Falter 1:

Männchen, Deutschland, Niedersachsen, Lüneburg Oedeme, Garten mit Altbaumbestand und Nähe zu einer alten Bahnlinie, 40 m, am Pheromon, 16. Juni 2020 (Foto: Frank Stühmer)
-
Falter 2:

Männchen, Deutschland, Niedersachsen, Vierhöfen, Lange Heide, verwilderte Heidefläche, 20 m, am Pheromon, 11. Juli 2020 (Foto: Frank Stühmer)
-

Habitat:

Die Anflüge fanden meist in den ersten Minuten des Aufhängens statt:

Vier Männchen, Deutschland, Niedersachsen, Heiligenthal, Bachtal mit feuchten Senken und Bruchholz, 20 m, am Pheromon, 5. Juli 2020 (Fotos: Frank Stühmer). Alle Falter flogen innerhalb von fünf Minuten an. Danach kam nichts mehr.

Beiträge zu diesem Thema

Sommer 2020 - ein paar Sesiidae aus dem Landkreis Lüneburg *Foto* Bestimmungshilfe
04026 Pennisetia hylaeiformis - Himbeer-Glasflügler *Foto*
04030 Sesia apiformis - Hornissen-Glasflügler *Foto*
04039 Paranthrene tabaniformis - Kleiner Pappel-Glasflügler *Foto*
04051 Synanthedon formicaeformis - Weiden-Glasflügler *Foto*
04059 Synanthedon vespiformis - Wespen-Glasflügler *Foto*
04064 Synanthedon tipuliformis - Johannisbeer-Glasflügler *Foto*
04139 Chamaesphecia tenthrediniformis - Eselswolfsmilch-Glasflügler *Foto*
Re: 04139 Chamaesphecia tenthrediniformis super *kein Text*
Re: Super Serie - Chapeau! VG, HM *kein Text*
Hallo Hans! Vielen Dank und beste Grüße, Frank *kein Text*
Wow, welch gestochen scharfe Fotos von wunderschönen Tieren!
Hallo Frank, auch Dir sei gedankt und...