Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta *Foto*

Moin Jürgen (und Mitleser),

nun komme ich endlich zum Antworten und meine Antworten bebildern.

Mein Mann hat in seiner Gärtnerei in Grambow/Mecklenburg-Vorpommern ein großes Gewächshaus, dort habe ich 3 Pieris-Pupen gefunden, die schon eine Weile hängen dürften:




Er hat (momentan) vier weitere Folientunnel. In einem von denen habe ich neben der hier bereits beschriebenen Puppe von Vanessa atalanta folgende 2 Puppen gefunden:



Die von mir hier ursprünglich erwähnte hängt auf dem nachfolgenden Bild mittig an der 5 vollständigen Strebe von links (der kleine dunkle Fleck):

Kurz zu den Bedingungen: In den hier angesprochenen Gewächshäusern waren bis zuletzt (= bis Ende September) Tomatenpflanzen; dies hat die Falter evtl dorthin gezogen (wir haben zB beobachtet, dass Pieris rapae gern dort die Blüten besuchte).

Stand Samstag: Kein Schlupf. Ich bleibe aber dran, denn auch ich bin gespannt, ob die Falter sich noch zeigen!

Hierzu eine Frage: Die Tunnel sollen in Kürze (= Ende dieser oder nächste Woche) mit neuer Folie bezogen werden. Nun mag mein Mann mich ja ein bisschen und wartet damit bis zum letzten Tag, weil ich immerhin die Admiralspuppen-Retterin sein möchte. Falls die Falter bis dato nicht geschlüpft sind: Kriege ich die Puppen mit einem Messer ab und könnte sie dann in ihrer gewohnten Haltung in ein sie haltendes Gestrüpp aus Zweigen (bei mir zuhause) setzen? Ich würde schon gern sehen, ob sie schlüpfen.

Liebe Grüße Karin

PS: Natürlich haben wir auch einheimische Falter. Aber die müssen wohl hier immer erst von den Reisetouristen geweckt werden, um sich zu zeigen... *zwinker*

Beiträge zu diesem Thema

Prädator an Vanessa atalanta-Puppe? *Foto*
Re: Prädator an Vanessa atalanta-Puppe?
Danke Thomas! LG Karin *kein Text*
Nur spontane Idee: vielleicht Demetrias atricapillus. Die Puppe sollte aber...
Re: Nur spontane Idee: vielleicht Demetrias atricapillus. Die Puppe sollte aber.
Überwinternde Puppe von V. atalanta
Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta
Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta
Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta *Foto*
Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta
3 überwinternde Puppen von V. atalanta
Woran erkenne ich abgestorbene Puppen?
Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta
Vielen Dank, Jürgen, für deine Erläuterungen! *kein Text*
Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta
Re: Überwinternde Puppe von V. atalanta
Wer sagt denn so was?
Endlich reagiert einer der Angesprochenen! So wünscht man sich das :) *kein Text*
Ja nu. Wenn man hier mal zwei Tage nicht reinschaut... ;) *kein Text*
Schaffen eigentlich auch die Puppen -20 °C? VG, Tina *kein Text*
Wahrscheinlich nicht