Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Auch in Südhessen zieht der Frühling langsam ein! *Foto*

Guten Tag,
bisher sieht es in Rhein-Main ziemlich mau aus. Ein paar Große Füchse, Pfauenaugen, C-Faltern und Zitronenfaltern. Gestern sah ich zu meiner Freunde 2 balzende Aurorafalter die sich auch gleich der Fortpflanzungspflicht hingaben. Stück weiter entdeckte ich den Hohlen Lerchensporn (Corydalis cava). Vielleicht sollte ich hier nach den Raupen von Schwarzen Apollo suchen? Bei dem Klimawandel weiß man nie!
Frohe Ostergrüße Vaclav

Deutschland, Hessen, 65428 Rüsselsheim, Mönchbruch, 90, 01. April 2021, Tagfund (Freilandfoto: Vaclav Masek)

Corydalis cava