Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Charissa (Euchrognophos) variegata (Duponchel,1830)/subtaurica

Hallo Forum,
Herr Ahmet Ömer Koçak hat in seiner neuesten Publikation zwei Screenshots der Bestimmungshilfe und weist auf Unstimmigkeiten bei Charissa subtaurica hin.

https://www.academia.edu/35838177/Annotated_list_of_the_moth_fauna_of_Anamur_district_%C4%B0%C3%A7el_Prov._South_Turkey_with_descriptions_of_new_species_Lepidoptera_._Misc._Pap._167_1-45_73_figs._1_map?auto=download

Im Link zur Erstbeschreibung der Bestimmungshilfe (Mitteilungen der Münchner Entomologischen Gesellschaft 022) ist die Art als neue Form (var, nov) ohne Genus als „variegata Dup, subtaurica var, nov,“ beschrieben

Axel Hausmann schreibt dazu in Beitrag zur Geometrieden Fauna Zyperns (Zeitschrift der Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Entomologen, 46. Jg., 3/4, Wien 30.10.1994)
"Euchrognophos variegatus subtauricus (WEHRLI, 1934)
variegata subtaurica WEHRLI, 1932: Mitt. Münchn. Ent. Ges. 22: 9. Offensichtlich aufgrund eines Druckfehlers
uninominal eingeführt. In der Originalbeschreibung außerdem nur als "var." und nicht - wie von Wehrli ebenfalls
vielfach verwendet - als "ssp." beschrieben, also infrasubspezifisch verstanden. Nicht verfugbar.
Gnophos variegata Dup. ssp. subtaurica WEHRLL 1934: Mitt. Münchn. Ent. Ges. 24 (2): 54, pl. 1, fig. 25/26.
Locus typicus: Marasch (SO.-Türkei, Taurus)"

in Mitteilungen der Münchner Entomologischen Gesellschaft 024 vom 20. Juli 1934 ist die Art auf Seite 54 unter dem Genus Gnophos als
"604, Gn. variegata Dup, ssp. subtaurica Wrli. gelistet"

Zumindest ist da wohl die BH Kombination "Graphos subtaurica" falsch und müsste "Gnophos subtaurica" heissen und nachdem der Name wegen fehlendem Genus in 1932 nicht verfügbar war müsste "Wehrli, 1934" ok sein. Zudem ist unklar wer die von Wehrli als Unterart beschriebene (variegata subtaurica) in den Art Rang gehoben hat.

Mit bestem Gruss

Roland

Beiträge zu diesem Thema

Charissa (Euchrognophos) variegata (Duponchel,1830)/subtaurica
Re: Charissa (Euchrognophos) variegata (Duponchel,1830)/subtaurica
Die Argumentation der Herren Dr. Kemal und Prof. Dr. Koçak ...
Kleiner Hinweis: Muhabbet Kemal ist eine Frau! *kein Text*
In diesem Fall hat die Google-Bildsuche versagt