Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Es lebe der AKüFi
Antwort auf: Re: Es lebe der AKüFi ()

Hallo Christian,

Geduld! Die Auflösung war fest vorgesehen.

Nachdem es leichte Beschwerden gab, dass wir zur Zeit nur noch von Tieren von außerhalb D-CH-A und oft auch außerhalb Europa berichten, wollte ich mal an unsere "urdeutsche" Falterfauna erinnern. Natürlich kann ich eine solche Kürzelliste nicht im Juni bringen, aber jetzt Anfang März ist die Anzahl der in Deutschland (oder auch Österreich und der Schweiz) flugaktiven Schmetterlings-Arten doch deutlich begrenzt. Ich wollte, dass man sich überlegt, was denn hier derzeit überhaupt zu erwarten ist: "A.m." (Agriopis marginaria) war leicht und sollte ja jetzt bald überall fliegen - interessant, dass der bei Dir jetzt erst startet. Und Conistra-Arten bot ich nur eine, die mit Artnamen "v." an, dass sollte auch nicht schwer sein. Und ich sagte ja schon, dass die meisten Arten der Liste Frühlingsfalter sind und nicht Überwinterer - da kommt außer Conistra vaccinii nur noch Agonopterix ocellana hinzu, ein für diese Jahreszeit ganz typisches Tier. Und dass zum Frühling in Mitteleuropa Orthosien gehören, sollte doch klar sein: "O.i." kann daher nur Orthosia incerta sein. Und Tortricodes alternella ist ja einer der häufig im Forum angefragten Märzfalter, ebenso Ectropis crepuscularia. Für einen Mitteleuropäer sollte das Rätsel also nicht zu schwer gewesen sein.

So, und jetzt überlege ich mal, was Deine Kürzel bedeuten könnten ... ein paar dieser Arten kenne ich jedenfalls überhaupt nicht ...

Viele Grüße,

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

5 A.m.+3 A.o.+3 T.a. + 1 C.v. +1 O.i.+1 E.c.
Verlängerung: 5 A.ma.+3 A.oc.+3 T.al. + 1 C.va. +1 O.in.+1 E.cr.; alles klar? ER *kein Text*
alles klar? Nein , was meinst du damit ??? Gruss Chris *kein Text*
Re: Es lebe der AKüFi *kein Text*
Re: Es lebe der AKüFi
Re: Es lebe der AKüFi
danke und ...
Danke für die Mitteilung, aber S.r. ==> A.r.
Verlängerung: 5 A.ma.+3 A.oc.+3 T.al. + 1 C.va. +1 O.in.+1 E.cr.; alles klar? ER
Und die Auflösung für die Ungeduldigen und noch Lernenden
Re: warum so kompliziert ;)
Es lebe die Vielfalt! *kein Text*
Re: warum so kompliziert ;)
Re: warum so kompliziert ;)