Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

danke und ...
Antwort auf: Re: Es lebe der AKüFi ()

Hallo Erwin ,

danke für die Erläuterungen und mir war schon klar dass du damit heimische Arten ansprechen wolltest nur war mir nicht klar aus welchen Familien .

Ich hoffe dass meine Kürzelantwort nicht als Polemik missverstanden wurde ... dabei waren Cerastis faceta , Xylocampa areola , Spudaea ruticilla , Apochima flabellaria , Chemerina caliginearia . Tatsächlich waren auch schon erste Agrotis puta dabei , Orthosia incerta , relativ regelmässig Evergestis isatitalis . Komischerweise lassen die Cucullien und Lithophane auf sich warten , gerade etwa bei calendulae hatte ich die erste im Dezember , dann aber nichts mehr . Ingesamt ein sehr schwacher Winter um nicht zu sagen unvorhersehbar . An Tagfaltern gibts angesicht des anhaltenden Schlechtwetters gar nichts zu beobachten , allerdings ist es auch sehr positiv für die dürregeplagte Insel . endlich scheint sich der Aquifer etwas zu erholen , auch kleine Gebirgsbäche sind erwacht und die Stauseen sind langsam wieder auf etwas normalerem Niveau . Sehr spannend wird nun der weitere Wetterverlauf im Frühling denn eigentlich müsste es gradezu schlagartig sehr warm werden , was aber angesichts des Klimawandels nicht wirklich sicher ist da der stark mäandernde Jetstream so gut wie alles und jederzeit auftischen kann .

Na dann , wünsche weiterhin erbauliche und beobachtungsintensive Spaziergänge

Chris

Beiträge zu diesem Thema

5 A.m.+3 A.o.+3 T.a. + 1 C.v. +1 O.i.+1 E.c.
Verlängerung: 5 A.ma.+3 A.oc.+3 T.al. + 1 C.va. +1 O.in.+1 E.cr.; alles klar? ER *kein Text*
alles klar? Nein , was meinst du damit ??? Gruss Chris *kein Text*
Re: Es lebe der AKüFi *kein Text*
Re: Es lebe der AKüFi
Re: Es lebe der AKüFi
danke und ...
Danke für die Mitteilung, aber S.r. ==> A.r.
Verlängerung: 5 A.ma.+3 A.oc.+3 T.al. + 1 C.va. +1 O.in.+1 E.cr.; alles klar? ER
Und die Auflösung für die Ungeduldigen und noch Lernenden
Re: warum so kompliziert ;)
Es lebe die Vielfalt! *kein Text*
Re: warum so kompliziert ;)
Re: warum so kompliziert ;)