Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Mimas tiliae, nur weil sie so schön waren.

Hallo Peter,

Ja, die sind echt hübsch.
Bei den Funddaten gäbe es noch etwas zu optimieren.
Wann die Falter geschlüpft sind, ist eigentlich unwichtig, da eine Zucht in der Wohnung völlig andere Schlupfzeiten ergibt, als in der freien Natur (im Februar würden die normalerweise nie schlüpfen)
Wichtiger wäre die Herkunft und das Datum der Eier (Ablage eines Weichens nach Lichtfang, Freilandfund oder irgendwo gekauft/getauscht?)

VG
Peter

Beiträge zu diesem Thema

Mimas tiliae, nur weil sie so schön waren. *Foto*
Re: Mimas tiliae, nur weil sie so schön waren.