Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Brachionycha nubeculosa, Putzverhalten beobachtet

@BOB: Danke für das Interesse!

Versuchsaufbau:
Beide Tiere wurden tagsüber bei Tageslicht in eine Glasküvette von ca. 25 x 12 x 8 (LxHxT) gesetzt. Dort hatte ich zuvor eine Grassode eingebaut, um ein wenig natürliches Kleinklima zu indizieren.
Die Küvette wurde mit einer Glasscheibe abgedeckt, sodass rundum beobachtet werden konnte. Eine LED-Tischlampe stand zur Beleuchtung bereit.
Abends gegen 20 Uhr im Dunklen wurden die Falter munter und krabbelten umher. Eine Dusche mit Bimsmehl löste bei einem Tier sofort ein Putzverhalten aus.

Beobachtungen:
- Das rechte Vorderbein wurde in schnellen Bewegungen zum rechten Auge geführt und die zum Auge gewandte Schiene "putzte" das bemehlte Auge.
- Diese Putz-Bewegung konnte auch beim Laufen des Tieres beobachtet werden. Die Vorderbeine werden dabei sehr weit nach oben geführt und immer in schnellen Bewegungen.

Diskussion:
Wenn man sich die Klauen mal genau anschaut
http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?md=read;id=4334
dann sieht man eher eine gebogene Putzschiene. Die Klauenspitze ist zum Bein geneigt, ein echter Klauenwinkel ist kaum erkennbar.
Wie Axel mitteilte, werden die Fühler zum Fühlerputzen mit einem anderen Instrument geputzt, der Epiphyse. Bitte hier lesen:
http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?md=read;id=4352

Daher stimme ich zu: ein Fühlerputzen mit dieser Putzschiene halte ich auch für nicht praktikabel.

Ich habe allerdings ein anderes Putzverhalten beobachtet: das Augenputzen.
Die genannte Putzschiene funktioniert dann ähnlich wie ein Fensterwischer. Also kein langsames Durchziehen (Fühler-Epiphyse), sondern ein schnelles Wischen wie beim Fensterputzen (Putzschiene-Auge).

Es wäre schön, wenn meine Beobachtungen anderweitig bestätigt werden. Aussagekräftige Fotos gibt es keine, da die Bewegung zu schnell war und ich auch die Schärfenebene nicht erwischen konnte.

Beiträge zu diesem Thema

Brachionycha nubeculosa - Klauen an Vordertibia *Foto* Bestimmungshilfe
"Putzdorn"(?)
Re: "Putzdorn"(?)
Hat das wirklich schon mal jemand beobachtet? *Foto*
Re: Hat das wirklich schon mal jemand beobachtet?
Ich meine natürlich Brachionycha nubeculosa, sorry! *kein Text*
Brachionycha nubeculosa, Putzverhalten *Foto*
Danke soweit. Wir warten noch etwas ab! BG, BOB *kein Text*
Brachionycha nubeculosa, Putzverhalten beobachtet
Brachionycha nubeculosa, Putzverhalten