Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Auch ohne die zugehörige Raupe: zweifelsfrei Limenitis populi

Hallo Uwe,
wie Josef es schon selbst geschrieben hat: Die über den (gedachten) Blattrand hinaus verlängerte Kotrippe und insbesondere die auf dem Foto sogar von oben erkennbaren dürren Blattfahnen lassen keinen Zweifel, dass es sich hier um das Fraßbild von Limenitis populi handelt. P. palpina-Raupen und solche anderer Notodontidae erzeugen weder Blattfahnen noch Kotrippen. Sie lassen lediglich die Mittelrippe des Fraßblattes stehen.

Limenitis populi ist zudem aus der betreffenden Gegend gut bekannt (http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?md=read;id=36152). Josef hatte hier in letzter Zeit auch mehrere Fotos der charakteristischen Überwinterungsgehäuse ("Hibernacula") eingestellt, die das aktuelle Vorkommen der Art im Schwarzwald-Baar-Kreis belegen (http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?md=read;id=117, http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?md=read;id=261).

Viele Grüße
Gabriel

Beiträge zu diesem Thema

Limenitis populi, Fraßbild und Habitat *Foto*
Re: Limenitis populi, Fraßbild und Habitat
Re: Limenitis populi, Fraßbild und Habitat
Auch ohne die zugehörige Raupe: zweifelsfrei Limenitis populi
Lohnt sich hier die Suche im Winter? *Foto*
Re: Lohnt sich hier die Suche im Winter?
Re: Lohnt sich hier die Suche im Winter?
Sehr wahrscheinlich P. palpina *Foto*
Hast Du das Fraßblatt?
Re: Auch ohne die zugehörige Raupe: zweifelsfrei Limenitis populi