Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Und der, Überwinterer oder nicht? Nicht!

Hallo Rolf,

Überwinterer kann es bei V. cardui aus einem schlichten Grund nicht geben: Die Art hat kein zur Überwinterung geeignetes Stadium!
Das bedeutet, dass die Falter eine Generation nach der anderen hervorbringen müssen. An der englischen Kanalküste kommt es zuweilen vor, dass Falter im Januar oder Februar schlüpfen. Da haben die Raupen dann langsam durchgefressen, sich im Frühwinter verpuppt und, weil es keinen frost gab, hat die Puppe dann den Falter an einem milden Wintertag entlassen. Eine Überwinterung im eigentlichen Sinn ist das aber nicht. In der Schweiz ist solch eine langsame Weiterentwicklung unmöglich. Da hat es auch in Zeiten des Klimawandels im Winter immer noch Frost. Und mehr als kurzzeitig zwei bis drei Grad unter Null überlebt weder die V. vardui-Raupe noch die Puppe.

Dein Falter hat wenigstens die Fransen verloren und ein paar Kratzer hat er auch schon. Er mag den San Bernardino-Pass überflogen haben, was im April eine beachtliche Leistung ist, aber ein Einwanderer ist er dennoch. Das bedeutet, dass es im Februar einen Einflug recht weit in den Norden des Mittelmeerraums gegeben haben muss - oder aber im europäischen Mittelmeerraum einige Raupen den Winter über durchgefressen und im Februar den Falter ergeben haben. Ich muss mal nachsehen, wie weit nördlich im Mittelmeerraum der Winter frostfrei geblieben ist.

Viele Grüsse
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Frühe Gäste *Foto*
und beide im abgestimmten Farben! VG, BOB *kein Text*
Re: Frühe Gäste *Foto*
Re: Frühe Gäste
Re: Frühe Gäste(?), ich glaube eher an Überwinterer
Vanessa cardui überwintert in Süddeutschland?
Re: Vanessa cardui überwintert in Süddeutschland? Aber nein!
Re: Vanessa cardui überwintert in Süddeutschland? Aber nein! *Foto*
Übrigens die Frage hatte ich bereits slbst im Text beantwortet. VG *kein Text*
Die Luftströmungen vom 05. bis 08. April könnten auch passen! VG, BOB *kein Text*
Sicher kein Überwinterer. Aber was dann?
Re: Und der, Überwinterer oder nicht? *Foto*
Und der, Überwinterer oder nicht? Nicht!
ein weiterer V. cardui aus dem Schwarzwald *Foto*
Re: ein weiterer V. cardui aus dem Schwarzwald
Re: V. cardui auch bei Braunschweig
Re: V. cardui auch bei Braunschweig