Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Cydalima-perspectalis-Raupen im Siegtal aktiv *Foto*

Liebe Brigitte,

vielen Dank für die interessanten Informationen und natürlich, ich verzeihe Dir noch einmal.... ;)
An den Buchsen in unserem Garten sind nach wie vor nur sehr wenige Raupen zu sehen. Sie sind nicht einfach zu finden, da man Fraßspuren zur Zeit zumindest in unserem Garten noch schlecht erkennen kann.
Unsere ca. 25 Buchse in allen Größen möchten wir gern erhalten, insbesondere den etwa 80 Jahre alten Buchsbaum (den habe ich aber nicht gepflanzt), er ist 4 Meter hoch und in dem Bild rechts hinter den Kamelien zu sehen. Er war auch schon stark befallen, da musste man schon auf die Leiter steigen, um die Viehcher zu bekämpfen. Daher gilt mein Interesse nicht nur dem Tier, sondern auch, wie man diese Art möglichst klein halten kann.

Gruß
Klaus


Vier Meter hoher, etwa 80 jähriger Buchsbaum, im Bild rechts hinter den Kamelien: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Rösrath-Kleineichen, Nonnenweg 89, Garten, 93 m, 16. April 2018 (Foto: Klaus Hanisch)

Beiträge zu diesem Thema

Wie sieht es zur Zeit mit Cydalima perspectalis-Raupen aus?
Schweiz: im Kanton Bern sind die Raupen aktiv
Re: Schweiz: im Kanton Bern sind die Raupen aktiv
Auch im Glarnerland...
Re: Hallo Roman, danke für die Info *kein Text*
..auch im Rhein Main *Foto*
Re: Zur Zeit nur wenige Cydalima perspectalis-Raupen
Re: Cydalima-perspectalis-Raupen im Siegtal aktiv
Re: Cydalima-perspectalis-Raupen im Siegtal aktiv *Foto*