Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Lycaena helle Kopula *Foto*

Hallo zusammen,

heute bei einem längeren Rundgang durch den Nationalpark Eifel war ich doch sehr erfreut. Solche Massen an Faltern habe ich bisher noch nicht gesehen. Klar steht Lycaena helle auch für eine hohe Populationsdichte, aber das war mir ungewöhnlich. Es scheint ja allgemein ein sehr gutes Falterjahr zu sein.

So konnte ich einige Fotos machen:

Deutschland, NRW, Nordeifel, 550m, 12. Mai 2018, Tagfund (Freilandfoto: Kai Frantzen)

Danke für's Zuschauen!

Viele Grüße,
Kai