Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Caloptilia azaleella, Freilandfund aus der Steiermark

Hallo Sabine!
Ja, die ist im Freien angeflogen. Allerdings gibt es in, sagen wir einmal 1-2km-Umkreis durchaus Gewächshäuser. Wir haben 2 Gärtnereien in der näheren Nachbarschaft, also kann die von dort kommen. Aber jetzt verstehe ich auch, warum das Tier die kurze Behandlung im Weinkühler so schlecht vertragen hat.
Liebe Grüße!
Horst

Beiträge zu diesem Thema

Caloptilia azaleella Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Caloptilia azaleella, Freilandfund aus der Steiermark
Re: Caloptilia azaleella, Freilandfund aus der Steiermark