Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Melitaea didyma
Antwort auf: Melitaea didyma *Foto* ()

Hallo Kai,

ja, um Cochem herum ist M. didyma jahrweise ziemlich häufig, hier scheint mir auch das Hauptverbreitungsgebiet in RLP zu liegen. Auf dem Zippammernweg in Valwig hoch zum Apolloweg habe ich vor einigen Jahren an die 50 Falter dieser Art gezählt, in der Ortschaft Valwig sah man Falter auch an den Blumenkästen, selbst am Moselufer waren sie zu finden. Beide Generationen sind in etwa gleich stark vertreten, die 1. Generation fliegt in günstigen Jahren an der Untermosel schon ab Anfang Mai (meine früheste Beobachtung war der 01. Mai).

Gruß
Klaus

Beiträge zu diesem Thema

Kurzer Moseltrip *Foto*
Lasiocampa quercus *Foto*
Nymphalis polychloros *Foto*
Melitaea didyma *Foto*
Re: Melitaea didyma
Re: Melitaea didyma
Malacosoma neustria *Foto*
Iphiclides podalirius *Foto*
Parnassius apollo & Ende *Foto*
Re: Parnassius apollo & Ende
Re: Parnassius apollo & Ende
Re: Parnassius apollo +2 *Foto*
Re: Parnassius apollo +2
Re: Parnassius apollo: Jürgen und liebe alle