Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Wirklich grausliche Szene...

Moin, moin,

ich finde es eher erstaunlich und bemerkenswert, dass so eine polyembryonale Geschwisterschar, wohl Brackwespenlarven, es fertig kriegt, die Raupe bis zum Schluss am Leben zu lassen... Und mich interessiert die Frage nach dem Zeitpunkt der Parasitierung, und nach der Erfolgsquote.

Wenn man bei den Larven die Art wissen möchte, hilft wohl nur Durchzucht und Bestimmung durch den Spezialisten.

Gruß Clas

Beiträge zu diesem Thema

Wirklich grausliche Szene... *Foto*
Re: Da werden grausige Kindheitserinnerungen wach...
Re: Wirklich grausliche Szene...
Re: Wirklich grausliche Szene...
Re: Wirklich grausliche Szene...
Parasit auszückten Re: Wirklich grausliche Szene...
Re: Es existiert leider nur das Foto...Schöne Grüße *kein Text*
Re: Wirklich grausliche Szene...