Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Pseudophilotes abencerragus (Littoral SW-Marokko) *Foto*
Antwort auf: Nebenschauplätze *Foto* ()

Über die Biologie (besonders die Raupennährpflanzen) der nordafrikanischen Vorkommen dieser ibero-maghrebinisch-levantischen Bläulingsart weiss man bislang kaum etwas. Alle Populationen der Iberischen Halbinsel sind nach bisherigem Kenntnisstand ausschließlich mit dem Lippenblütler Cleonia lusitanica (Lamiaceae) korreliert (Mattoni 1980; Obregón et al. 2014). In der Lepiforum-Bestimmungshilfe ist diese Pflanze - bislang unerkannt - auf einem Foto eines portugiesischen P. abencerragus-Weibchens von Bene Jost abgebildet (Bild Nr. 3). Die Pflanze kommt in allen Maghreb-Staaten NW-Afrikas vor, bislang fehlen aber Nutzungsnachweise durch P.abencerragus. An vielen Vorkommen des Falters gibt es aber nach eigener Kenntnis keine Cleonia (insbesondere nicht im arideren Südteil Nordafrikas).

In dem hier gezeigten sandigen Littoralbiotop SW-Marokkos wurden mit Ausnahme spärlicher Marrubium sp.-Polster keine weiteren Lippenblütler nachgewiesen. Gezielte Suche an Marrubium erbrachten keine Eifunde. Auch das Verfolgen mehrerer Weibchen war erfolglos; die Falter zeigten leider keinerlei Eiablageverhalten. Dagegen war eine recht auffällige Bindung an eine Limonium-Art (Plumbaginaceae) festzustellen. Diese Pflanzen waren die absolut bevorzugten Ruheplätze, und zwar sowohl vitale blühende Exemplare, als auch verdorrte vorjährige Pflanzenreste. Dies ist insofern interessant, als die nahe verwandten Glaucopsychidi der Gattung Turanana sich an Plumbaginaceae entwickeln.

Herkunft aller nachfolgenden Fotos:
SW-Marokko: Provinz Chtouka-Aït Baha; Parc National Sousse-Massa, westlich Sidi R'Bat; 65-70 m, 22.III.-01.IV.2018 (H. Falkenhahn)


Pseudophilotes abencerragus (Männchen)

Pseudophilotes abencerragus (Weibchen [höchstwahrscheinlich, aber nicht ganz sicher])

Pseudophilotes abencerragus (Männchen Unterseite)

Pseudophilotes abencerragus (Habitat SW-Marokko)

Literatur:
Mattoni, R.H.T. (1980): Preliminary observations on the ecology of Pseudophilotes abencerragus (Pier.) and P. baton (Berg.) in Spain. - SHILAP, Revta. lepid., 8(31): 183-185.

Munguira, M.L., García-Barros, E. & Martín, J. (1997): Plantas nutricias de los licénidos y satirinos españoles (Lepidoptera: Lycaenidae y Nymphalidae).– Boletín Asociación Española de Entomología, 21(1-2): 29-53.

Obregón, R.; Arenas-Castro, S.; Gil-T., F.; Jordano, D. & Fernández-Haeger, J. (2014): Biología, ecología y modelo de distribución de las especies del género Pseudophilotes Beuret, 1958 en Andalucía (Sur de España) (Lepidoptera: Lycaenidae). - SHILAP, Revta. lepid., 42 (168): 501-515.

Vicente Arranz, J.C.; Tapia Valero, J.; Parra Arjona, B. (2015): Scolitantides (Pseudophilotes) abencerragus (Pierret, 1837), nueva especie para Castilla y León (España) (Lepidoptera: Lycaenidae). - Arquivos Entomolóxicos 13: 137-144.

Beiträge zu diesem Thema

Heterogynis andalusica DANIEL, 1966 zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto* Bestimmungshilfe
Larvalnährpflanze Euchloe b. bazae (mit Habitat) *Foto* Bestimmungshilfe
Iberochloe tagis ssp. tagis (syn.: davidi) *Foto* Bestimmungshilfe
Nebenschauplätze *Foto* Bestimmungshilfe
Pseudophilotes abencerragus (Littoral SW-Marokko) *Foto* Bestimmungshilfe
Papilio machaon (Littoral SW-Marokko) *Foto* Bestimmungshilfe
Euchloe belemia (Littoral SW-Marokko) *Foto* Bestimmungshilfe
Euchloe crameri rifensis (Littoral SW-Marokko) *Foto* Bestimmungshilfe
marokkanische Polytela cliens-Raupe (Noctuidae: Apameini) *Foto* Bestimmungshilfe
Aricia cramera / Polyommatus celina *Foto*
Fortsetzung folgt ... *kein Text*
Heliothis nubigera- & Heliothis armigera-Raupe *Foto* Bestimmungshilfe
Euchloe charlonia *Foto* Bestimmungshilfe
Orgyia algirica auct. (Raupen, Habitat) *Foto* Bestimmungshilfe
Lycaena phoebus Blachier (Falter, Habitat, Nährpflanze) *Foto* Bestimmungshilfe
Zerynthia "africana" / rumina *Foto* Bestimmungshilfe
Anthocharis belia androgyne Leech, 1886 *Foto* Bestimmungshilfe
Melitaea punica (Weibchen) *Foto* Bestimmungshilfe
Zerynthia "africana" / rumina - Nachtrag Zuchtfalter *Foto* Bestimmungshilfe
Einfach nur WOW :) *kein Text*
Doppelt sogar WOW :) WOW - einer für 11 Uhr 11 am 11.11. BG, BOB *kein Text*
Wieder was zum Genießen! Danke, Hermann, absolut beeindruckend - BG Gabriel *kein Text*
Re: Euchloe crameri rifensis (Littoral SW-Marokko)
Re: Euchloe crameri rifensis (Littoral SW-Marokko)
kl. Korrektur zu: Euchloe belemia (Littoral SW-Marokko)
Deverra scoparia (Raupennährpflanze Papilio saharae) *Foto*
kleine Korrektur
Pseudophilotes abencerragus (Anti-Atlas) *Foto* Bestimmungshilfe