Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

einer mehr und zugleich Premiere für mich: Synanthedon spheciformis *Foto*

Diesmal jedoch beim Blütenbesuch erwischt. Am Pheromon konnte ich diese Art bis jetzt nicht feststellen.


Schweiz, BE, Berner Oberland, Lenk. i. S., Lenkersee, 1067m, 29. Juni 2018, Tagfund (Foto: Max Reinmann)

Viele Grüsse und ein schönes Wochenende
Max

P. S.
Synanthedon formicaeformis konnte ich hier heute ebenfalls nachweisen (2 Falter in Pheromonfalle).

Beiträge zu diesem Thema

Einige Sesien aus dem Berner Oberland *Foto*
einer mehr und zugleich Premiere für mich: Synanthedon spheciformis *Foto*
Synanthedon spheciformis fliegt Vormittags an tip. - Gruß, Daniel *kein Text*
Re: Synanthedon spheciformis fliegt Vormittags an tip. - Gruß, Daniel