Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"

Hallo Ernst,
Du brauchst generell 2 Ausnahmegenehmigungen (und das gilt für alle deutschen Bundesländer):

1. Ausnahmegenehmigung zum Fang von Schmetterlingen. Relevanz: BNatSchG und BArtSchV). Zuständig für die Genehmigung sind die Oberen Naturschutzbehörden, bei eingeschränktem Wirkungskreis (z.B. auf Kreisebene) auch die zuständigen Unteren Naturschutzbehörden.
2. Ausnahmegenehmigung zum Befahren öffentlicher Straßen und Wege bei bestehenden Verkehrsbeschränkungen oder Verkehrsverboten. Ausnahmegenehmigungen erteilen die Straßenverkehrsbehörden. Für das Befahren von Waldwegen gelten diese Genehmigungen i.d.R. nur eingeschränkt, d.h. es ist davon abhängig, ob es sich um Staatswald, Körperschaftswald, Kommunalwald oder Privatwald handelt.
Du musst dich auf jeden Fall um eine solche Ausnahmegenehmigung bemühen. Bei abschlägigem Bescheid kannst Du Widerspruch einlegen. Du kannst auch unter Bezug auf die Gemeinnützigkeit deines Tuns verlangen, dass der Bescheid gebührenfrei erfolgt.

Gruß Josef

Beiträge zu diesem Thema

Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW mit Ausnahmegenehmigung"
Grosse Verwunderung: muckt endlich mal auf
Hört, Hört ;)
Re: Hört, Hört ;)
Keine paradiesischen Zustände mehr auf dieser Welt...
Re: Frage zum "Befahren von Waldwege in NRW" - praktische Alternative
Befahren von Waldwege in NRW" - praktische Alternative