Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Coleophora ibipennella - nach dem Winter *Foto*

Der Frühjahrsaspekt erweckte frische Grüntöne zum Leben:


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, 27. April 2018 (Foto: Tina Schulz)

.
Und siehe da, an den frischen Eichenblüten:

.
Die erfolgte Überwinterung ist an folgendem Sack durch leichten Algenbewuchs ablesbar.

.
Ein weiteres Exemplar.

.
Und noch eines.


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, an Eiche (Quercus spec.), 27. April 2018 (Freilandfotos: Tina Schulz)

.
Erweitert wurden die Säcke mit weißer Seide, die - zumindest unter Zuchtbedingungen - bis zur Reife diese Farbe behielt.


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, an Eiche (Quercus spec.), 27. April 2018 (Zuchtfotos: Tina Schulz)

.
Hier so ein wie oben beschriebener, erweiterter Sack.
Es fällt eine "unordentliche" Garnierung mit grünen Blattresten auf.


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, leg. Jungraupen an Eiche (Quercus spec.) 27. April 2018, Zuchtfotos 5. Mai 2018 (cult. & fot.: Tina Schulz)

.
Diese rührte daher: die älteren Raupen minierten nicht brav, wie es die Literatur vorschreibt, sondern fraßen das Blatt im Ganzen weg!
Auf den folgenden Fotos erahnt man, wie ihre - bestimmt ungewollte - Verkleidung zustande kam.

.
Ihre Fraßweise hat mich ziemlich erstaunt.
(Am zweiten Loch ist ein Sack von Coleophora kuehnella erkennbar - dazu komme ich noch.)
Und alles, was man nicht erklären kann, schiebt man einfach auf die unnatürlichen Zuchtbedingungen. :D


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, leg. Jungraupen an Eiche (Quercus spec.) 27. April 2018, Zuchtfotos 3. Mai 2018 (cult. & fot.: Tina Schulz)

.
Kurz vor Mitte Mai fixierten die verpuppungsreifen Raupen ihre Säcke auf der Blattoberseite.
Noch immer leuchtete die weiße Seide weithin sichtbar.
Ob damit eine Vogelkotmimese betrieben werden soll? (...oder sind's einfach nur die Zuchtbedingungen...?)


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, leg. Jungraupen an Eiche (Quercus spec.) 27. April 2018, Zuchtfotos 11. Mai 2018 (cult. & fot.: Tina Schulz)

.
Im Laufe des restlichen Monats verfärbten sich die Säcke unmerklich, sie wurden langsam dunkler, sodass ich regelrecht davon überrascht wurde, als ich mal wieder nach ihnen sah.

Offen bleibt die Frage, ob eine chemische Reaktion mit der Luft abgelaufen war, oder die Raupe im Inneren nachgeholfen hatte.

Auf jeden Fall sahen die Säcke zum Zeitpunkt des Falterschlupfes so aus, wie man sie schon in der Bestimmungshilfe bewundern kann.

(Der braune Fleck ganz oben ist Mekonium - schon ausgehärtet, daher nicht mehr zu entfernen.)

(Wie man am Algenbewuchs erkennt, kann man diesen Altraupensack eindeutig dem oben gezeigten Jugendsack Nummer 2 zuordnen. :)
Dies ist durch gute Fotos auch bei den anderen Säcken möglich gewesen.)


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, leg. Jungraupen an Eiche (Quercus spec.) 27. April 2018, Zuchtfotos 3. Juni 2018 (cult. & fot.: Tina Schulz)

.
Der erste Falter dieser Zucht!


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, leg. Jungraupen an Eiche (Quercus spec.) 27. April 2018, Falterschlupf 3. Juni 2018 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.
Und ein weiteres Tier.


Deutschland, Niedersachsen, Hannover, Stadteil Bult, 60 m, Gelände der Alten Bult (ehemalige Pferderennbahn) am Rand der Eilenriede, leg. Jungraupen an Eiche (Quercus spec.) 27. April 2018, Falterschlupf 11. Juni 2018 (cult., det. & fot.: Tina Schulz)

.
Im Anschluss folgt noch ein kleiner Beitrag zum "Beifang" Coleophora kuehnella.

Beiträge zu diesem Thema

Coleophora ibipennella - Jugendsäcke im Herbst *Foto* Bestimmungshilfe
Coleophora ibipennella - nach dem Winter *Foto* Bestimmungshilfe
"Beifang": Coleophora kuehnella *Foto* Bestimmungshilfe