Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Catocala sponsa sehr zahlreich im Münsterland *Foto*

Hallo zusammen,

wie von Helene für Sachsen beschrieben (http://www.lepiforum.de/2_forum_2017.pl?page=1;md=read;id=6868) hat Catacola sponsa offenbar auch im Münsterland/NW-Deutschland ein sehr gutes Jahr: In der "Davert", einem großen zusammenhängendem Eichen-Hainbuchenwald-Gebiet, fliegen seit 1.7. an vielen Stellen tagsüber mehrere Tiere gleichzeitig, heute gegen 18 Uhr ergab eine Zählung auf 1 km Strecke über 50 Ind. Berichte zu ähnlichen Zahlen kommen auch aus benachbarten Kreisen (Coesfeld, Recklinghausen).

Ein paar Fotos (z.T. geblitzt) unten, Funddaten: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münster/Westf., Klosterholz, FFH-Gebiet Davert, Eichen-Hainbuchen-Ulmenwald, 50 m, 06. Juli 2018 (unmanipulierte Freilandfotos: Johannes Kamp)

Viele Grüße,
Johannes

Im Flug oder mit offenen Flügeln sind die Falter leicht zu entdecken:

Am besten lassen sie sich beim Saugen an Baumsäften beobachten, heute waren alle ausschließlich am Stammfuß älterer Eichen zugange:

Manche werden im Rausch unvorsichtig und lassen eine Annäherung zu...

...katapultieren sich aber mit einem gewagten Rückwärtssalto davon, wenn man ihnen zu nahe kommt.

Besonders frische, von Spechten geschlagene Löcher mit Saftfluß werden gerne genutzt (die Fliege mußte sich hinten anstellen):

...sind aber wohl auch risikoreiche Tankstellen:

Zum Schluß noch ein Habitatfoto:

Beiträge zu diesem Thema

Catocala sponsa sehr zahlreich im Münsterland *Foto*
Re: Catocala sponsa sehr zahlreich im Rheinland *Foto*