Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Zygaena ephialtes: sehr selten im Ostalbkreis *Foto*

Hallo zusammen,

Zygaena ephialtes ist für Viele hier im Forum nichts besonderes, denke ich.
Im Ostalbkreis und im Kreis Heidenheim ist dieses Widderchen sehr selten.
Schon Dr. Wolfgang Wagner fand das Widderchen nur zerstreut und in geringen Abundanzen während seiner Untersuchungen Anfang der 2000er.
Deshalb freute ich mich sehr, bei Unterkochen wieder mal Eines zu sehen.

Deutschland, Baden-Württemberg, Aalen-Unterkochen, Wacholderheide, 520 m, 08.Juli.2018, ( Freilandfoto:Rolf Prosi )
,

Beiträge zu diesem Thema

Phengaris nausithous: sehr mobil *Foto*
Re: Zygaena ephialtes: sehr selten im Ostalbkreis *Foto*