Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Emmelina monodactyla Weibchen Vermutlich ... *Foto*

Hallo!
Immer wieder zerlege ich einen dieser Vögel in der Hoffnung irgendwann einmal auf E. argoteles zu treffen. Die Weibchen allerdings waren bisher ständig zerstört bevor ich auch nur in die Nähe eines brauchbaren Präparats gekommen bin.
Diesmal ist mir aber scheinbar was Brauchbares geglückt.
Für die Unterscheidung der beiden Arten ist das zwar kaum hilfreich, nehme ich an.



Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, Hauenstein (wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung), ca. 560 m, Wiese, am Licht, 9. April 2018 (präp., (det.?) & Foto: Horst Pichler)
Liebe Grüße!
Horst