Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Moosbeere als Raupennahrung des Heide-Grünwidderchens (Rhagades pruni) *Foto*

Hallo Forum,
vergangenen Mai fand ich bei der Suche nach Boloria aquilonaris-Raupen in einem oberschwäbischen Moor eine Rhagades pruni-Raupe, die an Gewöhnlicher Moosbeere (Vaccinium oxycoccos) fraß. Bekannt ist, dass die Moor- und Heidepopulationen dieses Grünwidderchens an Besenheide (Calluna vulgaris) und Rauschbeere (Vaccinium uliginosum) fressen. Dass sie auch Moosbeere nehmen, ist sicher nicht allzu überraschend, zumal auch die Populationen des trockenen Habitatflügels in ihrer Wirtspflanzenwahl flexibel sind (u. a. Schlehe, Weißdorn, Eiche, Sonnenröschen, Brombeere, Kleiner Wiesenknopf). Trotzdem konnte ich in rasch zugänglichen Literaturquellen keine Bestätigung der Moosbeere finden. Grund genug, den Fund hier mitzuteilen.

Schöne Grüße
Gabriel

Bilddaten: Raupe von Rhagades pruni an Moosbeere, Deutschland, Baden-Württemberg, Alpenvorland, Waldburg-Hannober, Übergangsmoor mit Vaccinium oxycoccos-Rasen, 660 m, 3. Mai 2018, Tagfund (Freilandfoto: Gabriel Hermann).

Beiträge zu diesem Thema

Moosbeere als Raupennahrung des Heide-Grünwidderchens (Rhagades pruni) *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Moosbeere als Raupennahrung des Heide-Grünwidderchens (Rhagades pruni)
Re: Moosbeere als Raupennahrung des Heide-Grünwidderchens (Rhagades pruni)