Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp

Hallo zusammen,
die Rodung wurde ja mit dem Nachweis (?) einer seltenen Fledermausart gestoppt. Nun werden wieder Baumhäuser gebaut. Dabei wird sicherlich kaum Holz aus dem Bauhandel verwendet werden, sondern vorhandene Bäume werden geschädigt. Damit werden doch auch die Fledermäuse gestört! Wann geht denn der BUND gerichtlich dagegen vor?

Ich bin in dieser Angelegenheit, bei aller Naturliebe, sehr gespalten. Eine Rodung alter Wälder ist bei dem teilweisen Überangebot an Ökostrom sicherlich nicht notwendig. Aber dieser radikale Protest macht den Wald sicherlich auch kaputt.

Ich war gerade in der Lausitz, in einem Gebiet, dass vor ein paar Jahren noch Abraumareal war. Die teilweise Aufforstung ist sicherlich verbesserungswürdig. Aber die Natur erobert sich diese Gelände langsam zurück und schafft eigene Formen. In denen teilweise sogar Gottesanbeterinnen zu finden sind und im Sommer viele woanders seltene Falterarten. Gerade wir, die wir unser Herz an die Tag-und Nachtfalter verloren haben, sind doch möglichst dafür, viele Trockenrasen zu erhalten oder anzulegen. Eigentlich sollten wir dann für den radikalen Neuaufbau nach dem Abbau der Braunkohle sein. In der Hoffnung, dass wenigstens ein paar dieser interessanten Flächen länger erhalten bleiben.

Grüße
Bernd Krüger
www.bkmakro.de

Beiträge zu diesem Thema

Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Wunderbar, hier davon zu hören
Re: Off Topic: Entschuldigung, Klaus hab`ich vergessen *kein Text*
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Lächerlich, diese "Naturschützer" sollten mal was gegen das Mulchen und Rasenmäh
In uralten Bäumen leben Insekten, denen Bäume unter 100 Jahre
Was ist daran lächerlich?
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Danke für deinen Zuspruch
Re: Danke für deinen Zuspruch