Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

@ admin: Phycitodes inquinatella in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen

Hallo,

in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen ist ein Exemplar von Phycitodes inquinatella aus Unkel vom 14. August 2013 abgebildet. Die Bilder sollten entfernt werden; Willibald Schmitz hat alle Phycitodes-Exemplare erneut untersucht. Zu dem fraglichen Exemplar schreibt er: "Das Präparat des untersuchten Tieres ist beschädigt. Daraufhin wurden weitere Falter vom gleichen Datum genitaliter untersucht und alle erwiesen sich als Ph. saxicola.".

Schade.

Gruß vom Stux,

Michael

Beiträge zu diesem Thema

@ admin: Phycitodes inquinatella in der zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen
ist wirklich schade, aber erledigt, VG Annette *kein Text*
Faunistik
Danke für den Hinweis; Gruß, E.R. *kein Text*