Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Auf alle Fälle....
Antwort auf: vielfalrtiges München ()

....stamme aus Niederbayern und interessiere mich schon immer für was, alles kreucht und fleucht!
Bin seit mitte der 80er Jahre in München und damals kam ein Ourapteryx sambucaria beim gekippten Fenster herein, hatte vorher nie einen gesehen....
Habe am Königsplatz Schillerfalter (gross oder klein?) beobachtet, am alten botanischen Garten einen Satyrium w-album und Raupe von Mimas tiliae gefunden
Es könnte noch viel besser sein, wenn man nicht soviele Wiesen (z.B. Olympiagelände) hirnlos mulchen würde!
Heuer hat ein Hausmeister einen bunt blühenden Streifen voller Insekten (vorallem Bienen und Hummeln) mit'n Rasenmäher einfach rasiert... Nur weil das ganze 15 cm in die Höhe gwachsen war
"Jetzt sieht es wieder gepflegt aus" erklärte er....

Beiträge zu diesem Thema

vielfalrtiges München
Auf alle Fälle....
Re: vielfaltriges München
Re: vielfalrtiges München