Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Acrolepiopsis Mauli

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae
EU Acrolepiopsis mauli GAEDIKE & KARSHOLT, 2001



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

GAEDIKE & KARSHOLT (2001: 185): “The new species is named in honour to the late Dr. G. E. MAUL of Municipal Museum in Funchal for his helpfulness to scientists working on the natural history of Madeira.”


Abweichende Schreibweisen


Faunistik

Locus typicus nach FERNÁNDEZ (2002): Portugal, Madeira, Achadas da Cruz, 700 m.


Typenmaterial

GAEDIKE & KARSHOLT (2001: 185): “Material examined: 1 ♂, 3 ♀:
Holotype, ♂, Madeira, 700 m, Achadas da Cruz, 10.X.1994, leg. O. KARSHOLT, genital slide No. 4849 O. KARSHOLT (ZMUC); Paratypes: 1 ♀, Madeira, Serra d'Água, Pousada des Vinhaticos, 600 m, 15.-16.VIII.1974, leg. NIELS L. WOLFF (ZMUC); 1 ♀, Madeira, 1000 m, Encumeada, 13.VI.1993, leg. O. KARSHOLT (ZMUC); 1 ♀, Madeira, 1300 m, Ribieira de Janela, 14.X. 1994, leg. O. KARSHOLT (DEI).”


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Glyphipterigidae
EU Acrolepiopsis mauli GAEDIKE & KARSHOLT, 2001 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 14, 2017 11:35 von Jürgen Rodeland
Suche: