Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agonopterix Rutana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01762 Agonopterix rutana (FABRICIUS, 1794)

1-2 (ein Individuum): Slowenien, Primorska, Brestovica, 50 m, leg. Raupe am 19. Mai 2012 an Weinraute (Ruta graveolens) (Fotos: Helmut Deutsch), leg. Benedikt & Deutsch, cult. & det. Helmut Deutsch
3, ♂: Italien, Friuli Venezia Giulia, Basovizza, 370 m, Raupen am 1. Juni 2016 an Weinraute (Ruta graveolens), Falterschlupf am 21. Juni 2016 (leg. E. Benedikt & H. Deutsch, cult., det. & Foto: H. Deutsch) [Forum]
4: Italien, Sizilien, Provinz Agrigento, lichtes Wäldchen im Hinterland von Agrigento (Kiefern, Eukalyptus, Sträucher, Grasflächen unweit), ca. 50 m, Lichtfang, 16. April 2017 (Foto: Martine Goerigk), det. Friedmar Graf [Forum]


Raupe

1-3 (1: halb erwachsen, 2+3: erwachsen, ein Individuum): Slowenien, Primorska, Brestovica, 50 m, leg. Raupe am 19. Mai 2012 an Weinraute (Ruta graveolens) (Fotos: Helmut Deutsch), leg. Benedikt & Deutsch, cult. & det. Helmut Deutsch


Fraßspuren und Befallsbild

1-2: Slowenien, Primorska, Brestovica, 50 m, Raupenwohnungen an Weinraute (Ruta graveolens) am 19. Mai 2012 (Fotos: Helmut Deutsch), leg. Benedikt & Deutsch, cult. & det. Helmut Deutsch
Kommentar von Helmut Deutsch: Die Wohnungen der Raupen sind unauffällig und können im Gewirr größerer Weinrauten-Bestände nur mit Ausdauer und Konzentration entdeckt werden; die jüngeren Raupen leben in Blattrollen an den Laubblättern, die Rollen sind an beiden Seiten offen, sodass die Raupen bei Störung blitzschnell das Gehäuse verlassen und sich fallen lassen. Die erwachsenen Raupen sind in wenig auffallenden Gespinsten zwischen den Blüten zu finden, sie leben einzeln.


Puppe

1-2, ein Individuum, ventral / dorsal: Daten wie Lebendfalter 1-2, Foto etwa Mitte Juni 2012



Diagnose

1: Italien, Gardasee, e.l. „Limone“ 17. Juli 1967, leg., cult. & det. M. & W. Glaser, coll. NHMW
3, ♂: Italien, Friuli Venezia Giulia, Basovizza, 370 m, Raupen am 1. Juni 2016 an Weinraute (Ruta graveolens), Falterschlupf am 21. Juni 2016 (leg. E. Benedikt & H. Deutsch, cult., det. & Foto: H. Deutsch) [Forum]


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1794: 286-287) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2: Slowenien, Primorska, Brestovica, 50 m (Fotos: Helmut Deutsch)
3, Habitat mit Nahrungspflanze Weinraute (Ruta graveolens): Italien, Friuli Venezia Giulia, Basovizza, 370 m (Foto: H. Deutsch) [Forum]


Raupennahrungspflanzen

1: Weinraute (Ruta graveolens), Slowenien, Primorska, Brestovica, 50 m, 19. Mai 2012 (Fotos: Helmut Deutsch)


Nahrung der Raupe



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01762 Agonopterix rutana (FABRICIUS, 1794) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 9, 2017 22:14 von Jürgen Rodeland
Suche: