Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Agonopterix Selini

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01747 Agonopterix selini (HEINEMANN, 1870)

1, ♀: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 520 m, leg. 29. April 2006 Raupen an Peucedanum cervaria (Foto am 25. Mai 2006: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner
2-3: Deutschland, Sachsen, Kleinsaubernitz, 157 m, e.l. 2. Juni 2011 (leg., cult., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
4, ♀: Österreich, Niederösterreich, Mödling, leg. Raupengespinst an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) 17. Mai 2008, e.p. 9. Juni 2008 (Foto: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner
5: Österreich, Niederösterreich, Mödling, leg. Raupengespinst an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) 25. Mai 2013, e.p. 5. Juli 2013; leg., cult., det. & Foto Peter Buchner


Raupe

1-2: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, leg. 15. Mai 2006 (Foto am 21. Mai 2006: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner
3 (8mm): Österreich, Niederösterreich, Mödling, leg. an Hirschwurz (Peucedanum cervaria) und Foto 25. Mai 2013; leg., cult., det. & Foto Peter Buchner


Fraßspuren und Befallsbild

1, Anfangsgespinst an Peucedanum cervaria, das meistens von mehreren Raupen bewohnt wird: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 520 m, 29. April 2006 (Foto: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner


Puppe

1: Schweiz, Freiburg, Mont Vully, 520 m, leg. 29. April 2006 Raupen an Peucedanum cervaria (Foto im Mai 2006: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Ostritz, alter Basaltbruch, 310 m, Raupenfund im Mai 2003 in einer Gespinströhre an Selinum carvifolia, e.l. 14. Juni 2003 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

HEINEMANN (1870: 167-168) [Reproduktionen aus Exemplar in der Privatbibliothek Dr. Wolfgang A. Nässig: Jürgen Rodeland]



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 620 m, 15. Mai 2006 (Foto: Rudolf Bryner) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Silge (Selinum carvifolia): Deutschland, Sachsen, Kleinsaubernitz, 157 m, 25. Juni 2011 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Lebensweise

Die Raupen verpuppen sich in den dichten Gespinstknäueln an der Nahrungspflanze oder am Boden. Die Falter schlüpfen nach einer kurzen Puppenruhe, die bei warmer Witterung nur wenige Tage dauert. (Text: Rudolf Bryner)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Unterfamilie Flachleibmotten)
EU M-EU 01747 Agonopterix selini (HEINEMANN, 1870) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 25, 2016 20:11 von Michel Kettner
Suche: