Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Anthometra Plumularia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08199 Anthometra plumularia BOISDUVAL, 1840



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM
3-5, ♂: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM

SEITZ (Hrsg.) (1909-1914: pl. 7c) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]


Erstbeschreibung

BOISDUVAL (1840: 231) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„plumula kleine Feder, nach der Form der männlichen Fühler.“
SPULER 2 (1910: 112L)


Verbreitung

Das Vorkommen der Art ist auf montane Lagen in Spanien und die südfranzösischen Pyrenäen beschränkt.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08199 Anthometra plumularia BOISDUVAL, 1840 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 19, 2019 8:00 von Erwin Rennwald
Suche: