Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Aspilapteryx Multipunctella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01141 Aspilapteryx multipunctella (CHRÉTIEN, 1917)



Diagnose

Erstbeschreibung

CHRÉTIEN (1917: 497 mit Fußnote 1) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Raupe lebt in Blattminen an zwei Kanaren-typischen Wegerich-Arten (Plantago subgenus Psyllium):

CHRÉTIEN (1917, S. 497) schreibt zu “Gracilaria tringipennella" aus Nordafrika, die er dann – weil abweichend - per Fußnote als „race locale caracterisée“ „multipunctella benennt: „Plusieurs sujets pris en octobre, puis en mars et avril; chenilles pendant l’hiver minant les feuilles de Plantago albicans L.”

TRIBERTI (1985) fasst zusammen: "CHRÉTIEN (1916) bred multipunctella from Plantago albicans L. and KLIMESCH (1979) from P. arborescens P. The latter observed it as a temporary miner, completing its larval development feeding among some leaves spun together." CHRÉTIENs (1917) Angabe betrifft Nordafrika, diejenige von KLIMESCH (1979) die Kanaren.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Die Art ist von den Kanaren, Spanien und Frankreich bekannt.


Publikationsdatum der Erstbeschreibung

Das Heft 3 mit den Seiten 273-400 ist nach den « Dates d'apparition des Annales [1916] » [Digitalisat auf biodiversitylibrary.org] am 10. Januar 1917 erschienen, Heft 4 im Mai 1917. Die Erstbeschreibung von Aspilapteryx multipunctella ist somit auf dem 31. Mai 1917 zu datieren (letztes Datum im Mai, wie im ICZN vorgeschrieben).

(Autor: Jürgen Rodeland)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01141 Aspilapteryx multipunctella (CHRÉTIEN, 1917) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 10, 2019 8:56 von Jürgen Rodeland
Suche: