Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Autophila Hirsuta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Toxocampinae, Tribus Toxocampini
EU M-EU 08942 Autophila hirsuta (STAUDINGER, 1870)

1: Schweiz, Wallis, Erschmatt, Hohe Brücke, 895 m, 15. Juni 2012, Lichtfang (det. & fot.: Stefan Birrer)



Diagnose

Männchen

1-3, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2: Frankreich, Hautes Alpes, Pré Carle, leg. W. Pavlas, 15. Juli 1970 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner


Erstbeschreibung

STAUDINGER (1870: 123-124) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„die Struppige; wegen der rauhen langen Behaarung von Kopf und Rücken.“
SPULER 1 (1908: 320R)


Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus: Schweiz, Wallis, Gamsen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]), Toxocampinae, Tribus Toxocampini
EU M-EU 08942 Autophila hirsuta (STAUDINGER, 1870) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 15, 2019 16:35 von Michel Kettner
Suche: