Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Batia Lambdella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Oecophoridae (Faulholzmotten)
EU M-EU 02301 Batia lambdella (DONOVAN, 1793) - Großer Ginsterrindenfalter

1-2: Österreich, Niederösterreich, Bad Fischau, 10. Juni 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-6, ein ♀: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Königsbrück, ehemaliger militärischer Übungsplatz, Raupenfund am 17. März 2012 unter der Rinde von Besenginster, e.l. 3. Mai 2012 (leg., cult., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
7, Sitzlänge 8 mm: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Köln, Wohnsiedlung mit Gärten, 43 m, 6. Juni 2018, am Licht (det. & fot.: Jörg Siemers), conf. Daniel Bartsch [Forum]
8-9 & 10: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburg, Oedeme-Süd, magere Brachfläche neben alter Bahnlinie, umzu: besonders Schlehe, Weißdorn und Ginster, 35 m, 27. Mai 2018, am Licht (det. & Fotos: Frank Stühmer) [Forum]
11: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburg, Oedeme-Süd, magere Brachfläche neben alter Bahnlinie, umzu: besonders Schlehe, Weißdorn und Ginster, 35 m, 27. Mai 2018, nachts gekäschert (det. & Foto: Frank Stühmer) [Forum]
12-13, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Weißenberg, Gröditzer Skala, 204 m, 24. Juli 2016, Tagfang (leg., gen.det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Raupe

1-2, männliche Raupe, und 3, und weibliche Raupe: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Bernbruch, Steinbruch, 185 m, 9. Januar 2011 (det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
4-5: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Königsbrück, ehemaliger militärischer Übungsplatz, 17. März 2012 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-2, aufgerissene und zum Fotografieren abgelöste Rinde an Ginsterbusch, darunter Raupen, die hier die Schicht zwischen Kern und Rinde abnagen: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Bernbruch, Steinbruch, 185 m, 9. Januar 2011 (det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Königsbrück, ehemaliger militärischer Übungsplatz, Raupenfund am 17. März 2012 (leg., cult., det. & Foto am 14. April 2012: Friedmar Graf) [Forum]
2, Verpuppungsgespinst, normalerweise unter Rinde, hier unter Zuchtbedingungen zwischen Rindenstückchen: Daten wie Bild 1 (Foto: Friedmar Graf)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Deutschland, Sachsen, Bernbruch, 190 m, Raupenfund unter der Rinde abgestorbener Besenginstersträucher, e.l. 2.Juni 1998 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

Weibchen

1, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♀: Daten wie Lebendfalterbilder 3-6 (Präparation und Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2-3, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Weißenberg, Gröditzer Skala, 204 m, 24. Juli 2016, Tagfang (leg., präp., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Ähnliche Arten

1, oben Batia lambdella, unten Batia internella: (leg., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

DONOVAN (1793: 53 + pl. 57 fig. 1) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Besenginsterheide: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Königsbrück, ehemaliger militärischer Übungsplatz, 17. März 2012 (Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, alte Ginsterbüsche mit abblätternder Rinde, Entwicklungsort der Raupe: Daten wie Bild 1 (Foto: Friedmar Graf)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Oecophoridae (Faulholzmotten)
EU M-EU 02301 Batia lambdella (DONOVAN, 1793) - Großer Ginsterrindenfalter Grosser Ginsterrindenfalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 19, 2019 11:53 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: