Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Bembecia Astragali

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sesiidae (Glasflügler)
EU 04075a Bembecia astragali (DE JOANNIS, 1909)

Männchen

1-3, ♂: Frankreich, La Garde (Alpes-de-Haute-Provence), leg. Puppe in Wurzel von Französischem Tragant (Astragalus monspessulanus) 10. Juli 2017, e.p. 15. Juli 2017 (leg., cult., det. & Fotos Ruben Meert)


Raupe

1: Frankreich, La Garde (Alpes-de-Haute-Provence), Raupe in Wurzel von Französischem Tragant (Astragalus monspessulanus), 16. Juli 2017 (leg., det. & Foto Ruben Meert)


Puppe, Exuvie

1-3: Frankreich, La Garde (Alpes-de-Haute-Provence), [1] Puppe in Schlupfröhre (leicht geöffnet) an Französischem Tragant (Astragalus monspessulanus), 10. Juli 2017, [2-3] Exuvie, Foto am 15. Juli 2017 (leg., det. & Fotos Ruben Meert)


Befalls-Spuren

1: Frankreich, La Garde (Alpes-de-Haute-Provence), Schlupfröhre an Französischem Tragant (Astragalus monspessulanus), 10. Juli 2017 (leg., det. & Foto Ruben Meert)



Diagnose

Männchen

1, ♂: Frankreich, Vaucluse, Rustrel b. Abt, 400-500 m, Raupe 4. Juni 1992, ex Astragalus monspessulanum, Falter geschlüpft 20. Juli 1992, leg. Daniel Bartsch & J. Berg (det. & fot.: Daniel Bartsch) [Forum]
2 & 3, zwei ♂♂: Spanien, Teruel, Alcala la Selva, leg. Lastuvka, 2. Juli 2002 (Fotos: Michel Kettner), det. Lastuvka


Weibchen

1, ♀: Frankreich, Vaucluse, Rustrel b. Abt, 400-500 m, Raupe 2. April 1999, ex Astragalus monspessulanum, Falter geschlüpft 18. Juli 1999 (leg., det. & fot.: Daniel Bartsch) [Forum]

Bembecia astragali ist rund um das westliche Mittelmeer verbreitet, fehlt jedoch auf den Inseln. Sie ist anhand ihrer bedeutenden Größe und plumpen Gestalt zumeist leicht zu erkennen. Kleine Männchen, die gelegentlich, im Süden der iberischen Halbinsel und Nordafrika auch regelmäßig auftreten können mit Bembecia iberica verwechselt werden, die Weibchen sind unverwechselbar.

(Autor: Daniel Bartsch [Forum])


Erstbeschreibung

DE JOANNIS (1909) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

1: Frankreich, La Garde (Alpes-de-Haute-Provence), Französischer Tragant (Astragalus monspessulanus), 10. Juli 2017 (det. & Foto Ruben Meert)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Taxonomie

In Fauna Europaea als Synonym zu Bembecia sirphiformis (LUCAS, 1849) geführt.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sesiidae (Glasflügler)
EU 04075a Bembecia astragali (DE JOANNIS, 1909) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 3, 2020 14:10 von Benjamin Morawietz
Suche: