Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Bembecia Crimeana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sesiidae (Glasflügler)
EU 04088g Bembecia crimeana GORBUNOV & EFETOV, 2018

1: Ukraine, Krim, Судак, с. Весёлое, г. Чатал-Кая, Juli 2011 (fot.: Vladimir Savchuk), det. Axel Kallies (zunächst als "Bembecia volgensis") - die entsprechend aussehenden Tiere der Krim gehören nach GORBUNOV & EFETOV (2018) aber zur von ihnen neu beschriebenen B. crimeana)



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Da alle anderen Arten der Gattung - soweit bekannt - in Wurzeln von Schmetterlingsblütlern (Fabaceae) leben, ist dies auch hier zu erwarten. GORBUNOV & EFETOV (2018) listen für den locus typicus - einen lichten Traubeneichen-Ulmenwald mit Wacholder - folgende Kandidaten auf: "The following legumes were found in this habitat: Astragalus ponticus Pall., Genista albida Willd. or G. depressa Bieb., Melilotus sp., Onobrychis pallasii (Willd.) M. Bieb., Oxytropis pilosa (L.) DC."


Habitat

1: Ukraine, Krim, Sudak-Distrikt, vic. Veseloe, Berg Chatal-Kaja, 3. Juni 2009 (Foto: Vladimir Savchuk)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

GORBUNOV & EFETOV (2018) erläutern: "The name of this new species is derived from the type locality, the Crimean Peninsula, Russia."


Faunistik

BUDASHKIN & SAVCHUK (2012: 33) melden "Bembecia volgensis Gorbunov, 1994. Материал. Крым, Судакский р-он, окр. п. Веселое, г. Чатал-Кая, на феромоны, 9.07.2011 (Савчук, Кайгородова) – 1 самец (рис. 1). Распространение. Россия (Средне-Волжский и Волго-Донской регионы) [21]. Новый вид для фауны Украины." Wie sich später herausstellen sollte, handelte es sich bei dem hier von der Krim erwähnten und oben im Bild gezeigten Falter tatsächlich um den ersten Nachweis der damals noch unbeschriebenen B. crimeana.

GORBUNOV (1995) hatte Bembecia volgensis als neue Art von 160 km S Ulianovsk in der Wolgaregion im europäischen Teil von Russland beschrieben. In der Folge wurden auch entsprechend aussehende Tiere der Krim dieser Art zugeordnet. Durch die Beschreibung von Bembecia crimeana als eigenständige - wenn auch B. volgensis am nächsten stehende - Art, sind die bisherigen Angaben von B. volgensis für die Krim zu streichen und durch B. crimeana zu ersetzen. Die neue Art ist dabei bisher nur vom Typenfundort auf der Krim ("Russia, Crimea, Sudak / Vesyoloye, Chatal Kaya, / 44°52.317′ N, 034°53.025′ E") bekannt.


Typenmaterial

Die Art wurde nach 5 Männchen vom gleichen Fundort beschrieben. schreiben zum Holotypus: "Holotype ♂ (Figs 5a, 5b), “Russia, Crimea, Sudak / Vesyoloye, Chatal Kaya, / 44°52.317′ N, 034°53.025′ E, / 290 m, 07.VII.2016, / O. Gorbunov & K. Efetov leg.” (white label); “SESIIDAE / Pictures № / 0289-0290–2016 / Photo by O. Gorbunov” (white label); “HOLOTYPUS ♂ / Bembecia crimeana / O. Gorbunov & Efetov, 2018 / O. Gorbunov des., 2016” (red label) (COGM)." Die 4 Paratypen wurden am 9. Juli 2016 (3 Tiere) und 14. Juli 2016 am gleichen Ort gesammelt; sie befinden sich in den Sammlungen COGM (collection of the A.N. Severtsov Institute of Ecology and Evolution, Russian Academy of Sciences, Moscow, Russia), CKES (collection of K.A. Efetov, Crimean Federal University, Simferopol, Russia) und CVSP (collection of V.V. Savchuk, Feodosia, Primorskiy, Russia).

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sesiidae (Glasflügler)
EU 04088g Bembecia crimeana GORBUNOV & EFETOV, 2018 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 15, 2018 14:08 von Erwin Rennwald
Suche: