Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Blastobasis Pannonica

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Blastobasidae
EU M-EU 02898a Blastobasis pannonica ŠUMPICH & LIŠKA, 2011

1-3 (ein ♂): Österreich, Niederösterreich, Klingfurth, 9. Juli 2004, leg., det. & Fotos Peter Buchner Diese Bilder waren bis 21. Jänner 2015 fehlbestimmt unter Blastobasis phycidella eingestellt



Diagnose

1, ♂: Slowakei, Zádiel, 7. Juli 2000 (Beleg-Foto: František Kosorín), leg. & det. František Kosorín
2, ♂: Österreich, Osttirol, St. Johann, 900 m, 27. Juli 2012 (leg., coll. & fot.: Helmut Deutsch), det. Peter Huemer, barcoded (BC TLMF Lep 08588) Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck [Forum]
3, ♂: Österreich, Osttirol, Debant, 665 m, 18. Juli 2004 (leg., gen. det., coll. & fot.: Helmut Deutsch) [Forum]
4, ♂: Österreich, Osttirol, St. Johann i. W., 900 m, 20. August 2012 (leg., gen. det., coll. & fot.: Helmut Deutsch) [Forum]
5, ♂: Österreich, Osttirol, St. Johann i. W., 900 m, 24. Juli 2012 (leg., gen. det., coll. & fot.: Helmut Deutsch) [Forum]
6: Stirn und Fühlerbasis des unter Lebendbilder 1-3 eingestellten ♂, Daten siehe dort


Ähnliche Arten

1+2: Fühlerbasis von Blastobasis phycidella und Blastobasis pannonica im Vergleich (Foto: František Kosorín)


Genitalien

1, Genitalpräparat des unter Beleg 2 gezeigten ♂: Daten siehe oben (Präparation & Mikrofoto: Frantisek Kosorin)



Weitere Informationen

Verbreitung

FAZEKAS et al. (2012) berichten: B. pannonica ŠUMPICH & LIŠKA, 2011 was described from Czechia (Locus typicus: Podmolí-Šobes). Some of the paratype-material is from Hungary.” Es wird ein weiterer Fundort aus Ungarn angeführt und bemerkt: „According to authors some central European specimens of B. pannonica sp. n. were in the past repeatedly stated to be B. roscidella ZELLER, 1847; B. roscidella, however, was recently synonymised with B. phycidella on the basis of a revision of type material.“ HUEMER (2013) kann aus Österreich ergänzen: "Mehrere von WIESER (2012a) gesammelte und vorerst unbestimmte Blastobasis-Exemplare aus Kärnten gehören nach vergleichenden genetischen Untersuchungen der DNA Barcoderegion zu B. pannonica."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Blastobasidae
EU M-EU 02898a Blastobasis pannonica ŠUMPICH & LIŠKA, 2011 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 17, 2017 21:44 von Erwin Rennwald
Suche: